Zum Inhalt springen

Was kostet
die Fachoberschule?

Kosten der Fachoberschule

Die Ausbildung an einer Fachoberschule kannst du an einer staatlichen Schule oder an einer Schule in freier Trägerschaft absolvieren. An einer staatlichen Fachoberschule ist das für dich kostenfrei. Schulen in freier Trägerschaft, so wie die Fachoberschule der DPFA Leipzig, erheben ein Schulgeld.

Schulgeld an der DPFA

Das Schulgeld der Fachoberschule der DPFA Leipzig beträgt bei den Fachrichtungen Gesundheit und Soziales, Technik und Wirtschaft und Verwaltung jeweils

  • in der 11. und 12. Klasse 75 Euro pro Monat.

Zusätzlich müssen einmalig

  • 20 Euro für die Aufnahmegebühr und
  • 75 Euro für die Prüfungsgebühr gezahlt werden.

Fördermittelberatung

Du hast die Möglichkeit, Schüler-BAföG beim BAföG-Amt zu beantragen, das du nicht zurückzahlen musst. Über den Online-BAföG-Rechner kannst du direkt prüfen, ob und wie viel BAföG du bekommst.

Wir beraten dich gern persönlich zu deinen Förderungsmöglichkeiten.