Zum Inhalt springen

So praktisch
ist das Praktikum

Teil der zweijährigen FOS: das Praktikum

Eigene praktische Erfahrungen zu sammeln ist sehr wichtig, um Entscheidungen zur Berufswahl treffen zu können. Die Fachoberschule bietet dir mit dem Praktikum die einzigartige Möglichkeit, dich über einen längeren Zeitraum (die Hälfte eines Schuljahres) in einer selbst gewählten Firma oder Einrichtung auszuprobieren.

Freie Wahl beim Praktikumsbetrieb

Den Praktikumsbetrieb suchst du dir selbst aus, so kannst du einen Betrieb wählen, der dir gefällt. Gleichzeitig lernst du, Verantwortung für dich und deine eigenen Entscheidungen zu übernehmen. Gerne unterstützen wird dich auch dabei, ein passendes Unternehmen zu finden.

Wichtig ist, dass der Praktikumsbetrieb zu deiner Fachrichtung passt. Außerdem sollte er dir die Möglichkeit bieten, etwas zu lernen:

  • über die Branche,
  • über die Arbeit in bestimmten Berufsfeldern deiner Fachrichtung und
  • über die Anforderungen, die berufliche Tätigkeit ganz allgemein mit sich bringt.

Das Praktikum ermöglicht es dir, Klarheit über deinen weiteren Berufsweg zu schaffen.

Praktikumsablauf

Wenn du einen Praktikumsbetrieb gefunden hast, wird eine Praktikumsvereinbarung zwischen dir, uns als Schule und dem Praktikumsbetrieb geschlossen. Diese Vereinbarung stellt sicher, dass du im Praktikumsbetrieb einen Betreuer hast, an den du dich jederzeit wenden kannst.

Bei uns wechseln sich zwei Wochen Schule mit zwei Wochen Praktikum ab.

Hinweis: Keine Sorge, als Schüler hast du ganz normal Ferien.

Mögliche Praktikumsbetriebe

  Soziales Technik Wirtschaft & Verwaltung
  KiTa, Hort oder Schule Autohäuser Immobilienunternehmen
  Pflegeeinrichtungen IT-Dienstleister Rechtsanwaltskanzleien
  Krankenhäuser Bahnunternehmen Steuerberater
  betreutes Wohnen Metallfirmen Versicherungen
  Tagesgruppen Elektrofirmen Gemeindeverwaltung
  Behindertenhilfe Feinmechaniker Bibliotheken


Du bist überzeugt?


Dann bewirb dich gleich jetzt und starte deine Ausbildung an der
Fachoberschule der DPFA in Leipzig.

Jetzt bewerben